B&S Kraftstoffzusatz FUEL FIT, Flasche 100 ml

FUEL FIT von Briggs & Stratton

100 ml ausreichend für 10 Liter


Kraftstoffzusatz/-Stabilisator für Benzinmotoren
- FUEL FIT von Briggs & Stratton - hält Benzin frisch
- Für leichteres Starten und eine längere Lebensdauer des Motors.
- hält den Kraftstoff bis zu 3 Jahre frisch
- hält Kraftstoff- u. Vergasersystem sauber
- verhindert Ablagerungen (Verharzung, Lackablagerung)
- bestens geeignet für Motorgeräte mit 2- und 4-Takt-Motor (Motorsägen, Motorsensen, Rasenmäher, Rasentraktoren etc.)
- 100 ml ausreichend für 10 Liter bleifreien Kraftstoff (auch E10)
FUEL FIT von Briggs & Stratton reduziert den Alterungsprozess von Kraftstoff, verbessert das Startverhalten und verhindert Ablagerungen im Motor. Auch zur Stabilisierung von E10-Kraftstoff.

- nicht zu verwenden bei Motoren mit Katalysator

Produkt-ID: 992380-B&S

Lieferzeit: 2 - 7 TAGE*

2,80 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versand
Gewicht: 0.107 kg
Flasche/-n

Für das einwandfreie Anspringen im Frühjahr.
Springt ein Gartengerät im Frühjahr nicht an, kann die Ursache der Kraftstoff sein. Kraftstoff altert schon nach kurzer Zeit und dadurch kann es schon nach einigen Wochen zu Startproblemen kommen (Kraftstoff verliert Zündfähigkeit, Additive verlieren Wirkung). Länger als 1 Monat sollten Sie den Kraftstoff nicht ohne Zugabe eines Kraftstoffstabilisators lagern. Die Beigabe des Benzin-Additivs FUEL FIT von Briggs&Stratton (hält Kraftstoff über einen längeren Zeitraum "frisch" - bis zu 3 Jahre) garantiert, dass z. B. der Rasenmäher auch im Frühjahr tadellos startet. Möchten Sie also das Benzin über einen längeren Zeitraum im Tank lassen, füllen Sie etwas von dem Kraftstofferfrischer in den Tank (Menge je nach Gebrauchsanweisung). Dann lassen Sie den Motor ca. 2 min laufen, damit sich das Mittel durch die Kraftstoffanlage verteilen kann. Mit Stabilisator bilden sich auch weniger Rückstände in der Kraftstoffanlage oder an Vergaserinnenteilen. Der Motor kann nun bis zu 3 Jahre gelagert werden. Bei Lagerung ohne Zusatzmittel lassen Sie besser den Kraftstoff aus dem Tank ab und geben etwas Kraftstofferfrischer in den Lagerungsbehälter. Dann den Motor noch etwas laufen lassen, bis er aus Kraftstoffmangel ausgeht.